Die Suche ergab 25 Treffer

von landbub
6. Sep 2020, 14:21
Forum: Technische Aspekte Pfeil und Pfeilflug
Thema: Nockformen - was wofür oder sinnlos?
Antworten: 2
Zugriffe: 644

Re: Nockformen - was wofür oder sinnlos?

Das da schreibt Beiter dazu: http://www.wernerbeiter.com/de/informationen-downloads/datenblaetter/Nocke.pdf War mir noch gut gefällt ist, dass die Nocken bei passender MiWi tatsächlich leicht rutschen, aber dennoch eine definierte Kraft in den Flügeln haben. So ist es irgendwie leichter, die passend...
von landbub
3. Sep 2020, 09:08
Forum: Technische Aspekte Pfeil und Pfeilflug
Thema: Nockformen - was wofür oder sinnlos?
Antworten: 2
Zugriffe: 644

Nockformen - was wofür oder sinnlos?

Ullr schreibt ... ist unnütz, (genauso wie assymmetrische Beiternocken) Wer eine Diskussion darüber möchte, möge einen Thread aufmachen. Thread hiermit eröffnet. Denn ich finde dei asymm. Beiter Nocken sehr hilfreich, damit man die Nockpunktbegrenzer eng haben kann ohne dass diese den Pfeil von der ...
von landbub
28. Aug 2020, 13:06
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Bullshit Aussagen im Bogenschießen.
Antworten: 47
Zugriffe: 29241

Re: Bullshit Aussagen im Bogenschießen.

Eine Evidenz dazu scheint es nicht zu geben. Dafür viele verschiedene Meinungen und in USA hat sich für dieses angenommene Verhalten der Begriff "Balooning" eingebürgert. Ich glaube auch, im Archery Talk Forum mal High Speed aufnahmen gesehen zu haben, die tatsächlich ein Auffächern einer nicht eing...
von landbub
3. Aug 2020, 13:56
Forum: Technische Aspekte Materialabstimmung und Tests
Thema: Horizontale Abweichung; wer hat eine Erklärung
Antworten: 12
Zugriffe: 2966

Re: Horizontale Abweichung; wer hat eine Erklärung

Erkennt man nicht ohne Mantis.
Vielleicht wenn der Schütze den Bogen nicht ruhig hält. Tut er das aber, so halte ich das für ausgeschlossen. Auch 2 Grad nicht
von landbub
2. Aug 2020, 13:47
Forum: Technische Aspekte Materialabstimmung und Tests
Thema: Feldbogenschützen: horizontale Verstellung erforderlich?
Antworten: 5
Zugriffe: 2174

Re: Feldbogenschützen: horizontale Verstellung erforderlich?

Feld & 3D mit Visier schiesse ich nur mit dem Compound. Da gibts von 5 bis 60m nix zu verstellen in der Horizontalen. Bei Blankbogen, also zielen über die Pfeilspitze habe ich gemerkt, wenn der Sehnenschatten auf der Rückseite des Mittelteils am Fenster liegt, passt alles. Ich hatte mir mal eingebil...
von landbub
18. Mai 2020, 11:57
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: WA Haltbarkeit/Schußanzahl
Antworten: 21
Zugriffe: 9764

Re: WA Haltbarkeit/Schußanzahl

Warum ist das so? Eine Feder "altert" ja auch nicht, wenn sie nicht ausserhalb ihrer Spezifikationen betrieben wird. Ein Kumpel hat nen uralten Mathews, der ist sowas um die 25 Jahre alt, wird oft geschossen und hat immer noch seine 70#. Sogar die Kunststoff (!) Cams sind noch die ersten. Ich frage ...
von landbub
17. Mai 2020, 01:49
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: WA Haltbarkeit/Schußanzahl
Antworten: 21
Zugriffe: 9764

Re: WA Haltbarkeit/Schußanzahl

3under ohne crawl.
von landbub
15. Mai 2020, 22:32
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: WA Haltbarkeit/Schußanzahl
Antworten: 21
Zugriffe: 9764

Re: WA Haltbarkeit/Schußanzahl

Kein Leerschuss und ich hab die davor schon über 1 Jahr geschossen. Im Vollauszug gerissen und das delaminierte Teil ist mir ins Gesicht geflogen. Dank Brille nicht viel passiert, aber die Leute links und rechts neben mit waren kreidebleich (war in der Halle, da wars wohl noch lauter)
von landbub
11. Mai 2020, 23:05
Forum: Regelwerke, Wettkampfablauf, ...
Thema: Trainingsbetrieb wieder möglich?
Antworten: 10
Zugriffe: 6932

Re: Trainingsbetrieb wieder möglich?

Für den BSSB: „Der BSSB sieht es so, dass letztlich mehrere Fünfergruppen (Schützen und Trainer max. fünf Personen) parallel nebeneinander trainieren können. Wichtig ist hierbei, dass es sich organisatorisch tatsächlich um eigenständige Gruppen handelt, d. h., dass die Gruppen für sich trainieren, u...
von landbub
7. Mai 2020, 23:25
Forum: Regelwerke, Wettkampfablauf, ...
Thema: Trainingsbetrieb wieder möglich?
Antworten: 10
Zugriffe: 6932

Re: Trainingsbetrieb wieder möglich?

Inwieweit Dokumentationspflichten auferlegt werden, die von Verantwortlichen getragen werden müssen, bleibt abzuwarten. In diesem Fall wäre freies Training Einzelner außerhalb der überwachten Trainingszeiten weiterhin nicht möglich, es sei denn die Vereinsverantwortlichen lehnen sich über die Du de...