Die Suche ergab 398 Treffer

von ullr
23. Apr 2019, 19:49
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Compoundbogen, Torque
Antworten: 15
Zugriffe: 1017

Re: Compoundbogen, Torque

Wali hat geschrieben:
23. Apr 2019, 19:34
@ Ullr
wir drehen uns im Kreis.
...
Du drehst Dich im Kreis.
Ein letzter Hinweis: Wenn Du Pfeilauflage und Scope genau über der vermuteten Hochachse anordnest, wäre der Fehler durch Torque ebenfalls eliminiert.
Ansonsten:
EoD
ullr
von ullr
23. Apr 2019, 07:49
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Compoundbogen, Torque
Antworten: 15
Zugriffe: 1017

Re: Compoundbogen, Torque

Ich dachte immer, dass die unvermeidbare Schrägstellung der Sehne zur Cam bei gleicher Handhaltung immer gleich bleibt. Aber selbst nach Deiner Aufklärung bin ich davon überzeugt, dass dieses "Camlean", das konstruktiv bedingt ist und selbstverständlich vom Let Off abhängig ist sich eben nicht von ...
von ullr
21. Apr 2019, 23:15
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Compoundbogen, Torque
Antworten: 15
Zugriffe: 1017

Re: Compoundbogen, Torque

Hallo Ullr, du hast dich ja nun selbst als Compoundbogenlaie bezeichnet. Beschäftige dich mal mit "Camlean." Du wirst dann vielleicht dahinter steigen warum ein Torque beim Compound unvermeidbar ist. ... Selbst ein Griff der schmal wie eine Rasierklinge ist kann das nicht verhindern... Ach, "Cam Le...
von ullr
19. Apr 2019, 11:33
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Compoundbogen, Torque
Antworten: 15
Zugriffe: 1017

Re: Compoundbogen, Torque

Das wird wohl kaum jemand beantworten können.Da gibt es zu viele Faktoren. ... Das kann man sehr wohl beantworten, und die "Faktoren" sind überschaubar Besonders hohes LO , ungünstiger Griff fördern das Torgue beim Compound. Da ist ein kurzes Visier wohl sinnvoller. Bei jedem angewandten Let Off is...
von ullr
16. Apr 2019, 18:55
Forum: Technische Aspekte Materialabstimmung und Tests
Thema: Recurve mit Release gelöst; Filmchen
Antworten: 10
Zugriffe: 920

Re: Recurve mit Release gelöst; Filmchen

Ein passendes Release für Recurve wird schwierig. Die hohen Endhaltekräfte sind nicht ohne. .... Das Viper Release von Feinwerkbau hat um die 350.-€ gekostet. Die Auslösung erfolgt durch Trigger, die Kanten, die die Kräfte aufnehmen sind Spitz auf Klick wie bei einer Präzisionssportwaffe. Die Halte...
von ullr
15. Apr 2019, 07:01
Forum: Technische Aspekte Materialabstimmung und Tests
Thema: Recurve mit Release gelöst; Filmchen
Antworten: 10
Zugriffe: 920

Re: Recurve mit Release gelöst; Filmchen

Hallo, ich bin gerade über diesen Thread gestolpert, weil ich nach dem Stichworten "Arthrose" und "Bogenschiessen" gegoogelt habe. Ich schiesse erst seit einem Jahr - Recurce Blankbogen (Gillo G1 mit W&W Winex) "just for fun" und hatte bisher gute Ergebnisse (und viel Spaß). Nun hat bei mir die Art...
von ullr
12. Apr 2019, 07:26
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Löse-Frage
Antworten: 12
Zugriffe: 489

Re: Löse-Frage

Eine gute Hilfe, was Rückenspannung betrifft, ist der "Formaster" und ähnliche Systeme. Das Trainingsgerät sorgt dafür, das der Bogenarm nach dem Lösen noch mit der Sehne verbunden bleibt, so dass man sehr deutlich gemacht bekommt, ob man da nachlässt oder nicht. https://www.youtube.com/watch?v=a5z...
von ullr
9. Apr 2019, 12:49
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Löse-Frage
Antworten: 12
Zugriffe: 489

Re: Löse-Frage

Zitat von b_der_k_te: Das - die Beibehaltung der Rückenspannung nach dem Lösen - verstehe ich als "follow-through" und sehe es als eminent wichtig an. Deshalb nochmal dicke... Das Schöne ist ja, wenn der Schütze/In selbstbewußt spannt, den Klicker sein Gehirn im Unbewußten als den unumstößlichen Bef...
von ullr
9. Apr 2019, 10:49
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Löse-Frage
Antworten: 12
Zugriffe: 489

Re: Löse-Frage

An oko wolf:
Kurz, trocken und richtig!
:D
Christian
von ullr
9. Apr 2019, 10:44
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Löse-Frage
Antworten: 12
Zugriffe: 489

Re: Löse-Frage

test01, wenn du mit schlecht abgemischtem englischen Kommentar klarkommst, sei dir diese Reihe empfohlen: https://www.youtube.com/watch?v=8pCejcb6DAI Hallo heisem, dieses Video kann ich auf keinen Fall empfehlen. Es gibt keinen idealen "Keil" und es gibt kein sog. Kraftdreieck. Alle Kinegramme, die...