Die Suche ergab 85 Treffer

von dreimaldiesechs
7. Sep 2019, 20:15
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Langes MT Fehler-verzeihend ?
Antworten: 17
Zugriffe: 1324

Re: Langes MT Fehler-verzeihend ?

Ich habe Freitag den Fehler gemacht mich zu dünn anzuziehen. War dann doch kälter als gedacht.
Was soll ich sagen - mein Mittelteil hat mir verziehen - bestimmt weil es ein 27er ist :lol: :lol:
von dreimaldiesechs
31. Aug 2019, 22:57
Forum: Selbstbau, Reparatur, Hilfsmittel
Thema: Recurve Mittelteil aus Metall lackieren
Antworten: 10
Zugriffe: 935

Re: Recurve Mittelteil aus Metall lackieren

Eloxieren (wie von Joker vorgeschlagen) kannst Du leider vergessen. Die Stahlteile (z.B. Buchse für Stabi) dürfen nicht ins Bad und müssten vorher raus. Ich habe mal einen eloxierten GMX pulvern lassen. Das Ergebnis war super. Habe vorher das alte Eloxat runtergeschliffen - habe danach erfahren, das...
von dreimaldiesechs
2. Aug 2019, 18:40
Forum: Technische Aspekte Pfeil und Pfeilflug
Thema: Einfluss von Spitzen, Inserts und Nockpunkten auf Flugverhalten
Antworten: 3
Zugriffe: 637

Re: Einfluss von Spitzen, Inserts und Nockpunkten auf Flugverhalten

18meter waren es dann ca. 20cm. Alleine daran solltest Du merken, dass das nicht mit Speed oder ähnlichem zu tun hat. Das liegt vermutlich schlicht daran, dass der Nockpunkt nicht 100% an der selben Stelle war. Das merkst Du ja auch beim Nockpunkt ausschießen. Ein wenig den Nockpunkt verstellen und...
von dreimaldiesechs
16. Apr 2019, 18:04
Forum: Technische Aspekte Materialabstimmung und Tests
Thema: Recurve mit Release gelöst; Filmchen
Antworten: 10
Zugriffe: 2851

Re: Recurve mit Release gelöst; Filmchen

zeigt, dass der Einfluss des Releases wohl doch nicht unterschätzt werden darf (hab leider kein Zangenrelease). Auf der Linken Seite war die Öffnung des Hakens nach links, auf der rechten Seite nach rechts orientiert. Mmmh - da hätte ich eigentlich nichts anderes erwartet. Ich hatte vielmehr angeno...
von dreimaldiesechs
9. Mär 2019, 08:51
Forum: Technische Aspekte Pfeil und Pfeilflug
Thema: Schaft/Pfeillänge beim Recurvebogen
Antworten: 11
Zugriffe: 2490

Re: Schaft/Pfeillänge beim Recurvebogen

Ist da nicht ein Denkfehler? Der kürzere Pfeil muß doch demnach weicher gewählt werden. Nein, kein Denkfehler - ein Pfeil der gekürzt wird, wir härter. Was Du meinst ist, dass wenn Du einen kürzeren Pfeil schießen willst, Du eine weichere Klasse aus dem Regal nehmen musst. @ ullr: ich habe jetzt zu...
von dreimaldiesechs
10. Feb 2019, 19:46
Forum: Training/Trainingslehre/Coaching
Thema: Rechts-und Linkshändigkeit, Leitauge
Antworten: 24
Zugriffe: 5053

Re: Rechts-und Linkshändigkeit, Leitauge

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es nicht möglich ist, fest durch die Genetik (Entschuldigung, mir fällt als Laie kein anderer Ausdruck ein) vorgegebene Verhaltensweisen (Leitauge) durch "Exerzieren" umzuprogrammieren. ich könnte mir schon vorstellen, dass man durch wochen- oder monatelanges ...
von dreimaldiesechs
3. Feb 2019, 12:28
Forum: Training/Trainingslehre/Coaching
Thema: Rechts-und Linkshändigkeit, Leitauge
Antworten: 24
Zugriffe: 5053

Re: Rechts-und Linkshändigkeit, Leitauge

dreimaldiesechs hat geschrieben:
3. Feb 2019, 09:57
Ich schlage dann dem Betreffenden vor, mit Augenklappe zu schießen
Worin siehst Du da den Vorteil gegenüber dem simplen schließen des Auges?
Dass ich das Auge versehentlich offen lasse ist mir schlicht noch nie passiert.
von dreimaldiesechs
3. Feb 2019, 09:57
Forum: Training/Trainingslehre/Coaching
Thema: Rechts-und Linkshändigkeit, Leitauge
Antworten: 24
Zugriffe: 5053

Re: Rechts-und Linkshändigkeit, Leitauge

'Über Kreuz' zu schießen, also mit dem nicht dominanten Auge zu zielen und das dominante zu schließen ist jetzt auch kein Beinbruch oder die Wurzel alles Bösen. Ich bin erst im Erwachsenenalter zum Bogenschießen gekommen und konnte es beim Besten Willen nicht mit meinem Körpergefühl vereinbaren mit ...
von dreimaldiesechs
15. Jan 2019, 20:52
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: DFBV, quo vadis?
Antworten: 36
Zugriffe: 8720

Re: DFBV, quo vadis?

Nur - streng genommen dürfte es kaum ausreichen, die Daten aus dem Netz zu nehmen, denn wenn die Löschanfrage kommt, müssten die Daten auch intern gelöscht werden, darum geht's ja nach DSGVO Der verantwortliche für die Verarbeitungen hat zunächst mal 4 Wochen Zeit die Benutzeranfrage zu bearbeiten....
von dreimaldiesechs
11. Jan 2019, 19:15
Forum: Training/Trainingslehre/Coaching
Thema: Umgang mit "schlechten" Schüssen
Antworten: 8
Zugriffe: 1906

Re: Umgang mit "schlechten" Schüssen

mbf hat geschrieben:
11. Jan 2019, 12:20
in der Liga gibt ein langes Grübeln Mecker vom Schlusschützen
Ich habe noch nie gemeckert :D