Die Suche ergab 44 Treffer

von bkr_hro
14. Jan 2019, 12:35
Forum: Training/Trainingslehre
Thema: Umgang mit "schlechten" Schüssen
Antworten: 8
Zugriffe: 204

Re: Umgang mit "schlechten" Schüssen

schlechte Schüsse - also im Grund Ausreißer. Es wäre ja schön, wenn der Schütze seiner selbst so sicher ist, dass er sich innerlich sagen kann: shit happens, denn einen Schuß von soeben kann ich ignorieren, der passiert nicht nochmal. Kriminell wirds, wenn sich Dinge wiederholen. Vor 3..4 jahren hat...
von bkr_hro
10. Jan 2019, 10:36
Forum: Selbstbau, Reparatur, Hilfsmittel
Thema: Limbsaver kleben
Antworten: 12
Zugriffe: 319

Re: Limbsaver kleben

Ja, auch ich habe aufgeklebte limb_saver an meinen Wurfarmen. Vor vielen Jahren ist mir bei einem Turnier mal der aufgeklebte "Pilz" vom unteren WuA abgefallen - mir ist nicht grossartig eine Veränderung des Schießverhalt6ens aufgefallen. Allerdings war das auch eine Regenschlacht (DBSV-Bundesliga i...
von bkr_hro
4. Jan 2019, 09:13
Forum: Training/Trainingslehre
Thema: Das Lösen mit und ohne Auflage
Antworten: 12
Zugriffe: 603

Re: Das Lösen mit und ohne Auflage

@ b_der_k_te: Du hat ja "nur" die Tipps wiederholt, die seit gefühlten Ewigkeiten gegeben werden. Die Zughand gehe bitte nach dem Lösevorgang an Kiefer und Hals entlang weiter "nach hinten"... Das geht doch nur, wenn der Winkel kleiner wird. Ich betrachte derzeit diese ganze Phase des Endzugs / Löse...
von bkr_hro
4. Jan 2019, 09:00
Forum: Training/Trainingslehre
Thema: Das Lösen mit und ohne Auflage
Antworten: 12
Zugriffe: 603

Re: Das Lösen mit und ohne Auflage

Vielleicht kommt bei Kitty eine unbewusste zusätzliche, letztendlich kontraproduktive Bewegung hinzu ? (So a la "Kopf bewegt sich zur Sehne") Bzw in dem Zusammenhang ein - sorry für die Formulierung - ein Ankern, welches nicht entschlossen genug passiert ? Und sie deshalb zuviel mm durch den klicker...
von bkr_hro
3. Jan 2019, 21:50
Forum: Training/Trainingslehre
Thema: Das Lösen mit und ohne Auflage
Antworten: 12
Zugriffe: 603

Re: Das Lösen mit und ohne Auflage

Die Zughand soll nach dem Lösen am Kiefer und Hals entlang nach hinten gleiten; wenn der Ellbogen ebenfalls nach hinten geht,/ Ellenbogen sich in einer Kreisbewegung nach hinten bewegt; und die Zughand am Hals entlang ebenfalls nach hinten geht, dann: verkleinert sich doch aber der Winkel zwischen ...
von bkr_hro
19. Dez 2018, 19:12
Forum: Technische Aspekte Pfeil und Pfeilflug
Thema: Befiederung für die Freiluftsaison für die weiten Distanzen
Antworten: 13
Zugriffe: 877

Re: Befiederung für die Freiluftsaison für die weiten Distanzen

Ich weiß, die Dinger gibt es offiziell wohl nicht mehr... was ich sehr bedaure. Aber ich stehe total auf Aichinger seine turn off , bin im Verein nicht dert Einzige. Die vertragen auch Durchschüsse, oder wenn "nahe Treffer" so knappe 5*% mm rausschießen aus den Gummis. Meine ergänzende Meinung dazu:...
von bkr_hro
18. Dez 2018, 17:12
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Sehnenhöhe / Standhöhe
Antworten: 23
Zugriffe: 1367

Re: Sehnenhöhe / Standhöhe

und enn du andere Pfeile wählst ? (Halle - Freiluft, leichte Carbon- schwere Alu-schäfte ?)
von bkr_hro
29. Nov 2018, 15:50
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Sehnenhöhe / Standhöhe
Antworten: 23
Zugriffe: 1367

Re: Sehnenhöhe / Standhöhe

Dieselbe Sehne : - einmal fast komplett ausgedreht: Weniger stark "gebogene" Wurfarme, etwas niedrigere Endhaltekraft, dafür etwas längerer Beschleunigungsweg (vom Lösen der Sehne (Ablass) bis zum freien Flug des Pfeiles - ausnocken ). - im Gegensatz dazu "maximal" eingedreht Stärker "gebogene" Wurf...
von bkr_hro
23. Nov 2018, 23:14
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Nockpunkt
Antworten: 4
Zugriffe: 343

Re: Nockpunkt

Wäre eine weitere Differenz dann ... ich weiß nicht, wie ich es formulieren soll ... linear zu werten ? Das war garantiert völlig falsche Wortwahl Aber wenn 1 mm Nockpunkthöhe auf 50m letztendlich 5 cm Trefferhöhe entspricht, sind dann 2 mm ... 10 cm oder 3 mm ... 15 cm ? Ich denke dabei auch an die...
von bkr_hro
21. Nov 2018, 14:55
Forum: Technische Aspekte Pfeil und Pfeilflug
Thema: Abschußgeschwindigkeit per Visiermarken ermitteln
Antworten: 28
Zugriffe: 1999

Re: Abschußgeschwindigkeit per Visiermarken ermitteln

...und ich weiß, ich hab mich nicht gemeldet. Und diese Zeilen hier hätte ich wahrscheinlich schon vor xx Wochen schreiben sollen. Es ging einfach nicht. Auf 20m lagen die "Feder-" und die "Fletch"-pfeile fast in derselben Höhe. Auf 40m teilweise auch - und dann waren beim nächsten Mal wieder über 2...