Seite 1 von 1

Was Tabs alles so können *grins*

Verfasst: 14. Mai 2019, 11:28
von rstoll
Aus einem Angebot:
mit echtem Ledergesicht und Filzunterlage für zusätzlichen Schutz
• Verstellbare gewebte Nylon-Fingerschlaufe mit Kunststoff-Knebelverschluss
Einstellbarer Auslöser und Kinnplatte
• Fingertrenner zum Einklemmen des Pfeils beim Aufziehen
• dealer Reiter für Anfänger / Fortgeschrittene Bogenschütze. Die Farbe des Artikels kann von der auf dem Foto abgebildeten variieren.

Re: Was Tabs alles so können *grins*

Verfasst: 14. Mai 2019, 13:01
von Gurml
rstoll hat geschrieben:
14. Mai 2019, 11:28
Aus einem Angebot:
...
• Fingertrenner zum Einklemmen des Pfeils beim Aufziehen
...
Das geht ja noch, aber das hier? (Ebenfalls in einem Angebot für ein Tab auf Amazon gefunden) -->
Fingerabscheider, um das Einklemmen des Pfeils beim Aufziehen zu verhindern
Fehlt dann nur noch der Halsabschneider, um ein sich Berühren der Sehne echtem Menschengesicht mit zu vermeiden, oder so ähnlich.

Re: Was Tabs alles so können *grins*

Verfasst: 14. Mai 2019, 16:24
von ullr
Das kommt mir so vor, als hätte ein sog "Bogensportexperte" in einem Geschäft eine chinesische oder koreanische Beschreibung durch Google in's Deutsche übersetzt.
ullr

Re: Was Tabs alles so können *grins*

Verfasst: 15. Mai 2019, 20:08
von RCX-100
kaufen, kaufen, unbedingt kaufen!

Achso... aus China... neeee, dann lieber nicht!

;-)

Also echt - Sachen gibts... Die „Qualität“ der Werbung wird immer schlechter, egal wohin man schaut! Aber deshalb braucht man ja neuerdings „Influencer“, damit man die Werbung auch kapiert...

Gebt mir einen Knopf, auf dem steht: „Internet löschen“ - und ich drück‘ drauf!

Grüßle Dietmar

Re: Was Tabs alles so können *grins*

Verfasst: 16. Mai 2019, 09:40
von ullr
RCX-100 hat geschrieben:
15. Mai 2019, 20:08
kaufen, kaufen, unbedingt kaufen!

Achso... aus China... neeee, dann lieber nicht!
...
Grüßle Dietmar
Ich krieg das ganz gut mit, wenn ich Anfängern aus unseren Lehrgängen ihre Mietbogenausrüstung einrichte. Da werden von den Händlern (ich empfehle drei, alle arbeiten wirklich zufriedenstellend, sonst wären sie nicht auf meiner Empfehlung) Tabs mitgeliefert, die ich den Anfängern dann einstelle. Das erste, was ich mache ist, dass alle Zusatzgewichte abgeschraubt werden. Irgendwelche Haken, die für unbeteiligte Finger gedacht sind, werden abgeschraubt. Das Fell wird in allen Fällen zurechtgeschnitten (angepasst). Genauso der Fingertrenner und die Ankereinstellung für das Kinn.
Die allereinfachsten Ankertabs halte ich prinzipiell für gut ausreichend, nur müssen sie sorgfältig angepasst werden, indem der Anker verkleinert und verstellt wird. (ähnlich wie bei einem Griff einer Pistole).
"Erwachsenen" SchützenInnen sage ich zu ihren Tabs nichts mehr, denn sie müssen wissen, ob er passt oder nicht. Ein Außenstehender kann das nur schwer beurteilen.
Christian