Easton Monostabilisator Z-Flex, Schwingungsdämpfung

Fragen, Themen die das System Bogen incl. Anbauteile betreffen
Antworten
Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 1469
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Easton Monostabilisator Z-Flex, Schwingungsdämpfung

Beitrag von ullr »

Jetzt muss ich doch mal meine mir selbst verordnete Schreibpause unterbrechen. Ich bin halt neugierig...
In einer Anzeige von Gobel fand ich über den Easton Stabilisator folgenden Text:
Der Stabilisator verfügt über eine hohe Steifigkeit, welche dem Schützen ein ruhigeres Zielbild beim Schießen ermöglicht. Außerdem verfügt er über das neue Easton AVRS Dämpfungssystem zum schnellen Auffangen von Schwingungen nach dem Schuss.
Über ein "AVRS-Dämpfungssystem habe ich keine Informationen gefunden.
Die Übersetzung für AVR ist "Automatic Voltage Regulation" Das bedeutet AVRS würde also "Automatic Voltage Regulation System" bedeuten.
Gibt es ein elektronisches System, dass die beim Schuß auftretenden Schwingungen dämpft? Oder ist hier der von mir vermutete Zusammenhang verkehrt und AVRS bedeutet bei Easton etwas ganz anderes?
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website
b_der_k_te
Moderator
Beiträge: 628
Registriert: 28. Mai 2018, 09:38
Wohnort: Wien

Re: Easton Monostabilisator Z-Flex, Schwingungsdämpfung

Beitrag von b_der_k_te »

Die Abkürzung bedeutet natürlich ganz was anderes.
Man braucht nur nach der originalen Bezeichnung von der Easton Webseite suchen die da lautet AVRS chamber, dann kommt man zu einem englischen Forum: https://www.archeryinterchange.com/thre ... rs.251654/
Demnach steht das Akronym ziemlich sicher für "Advanced vibration reduction system" und da chamber auf deutsch Kammer bedeutet liegt der Verdacht nahe das zumindest die langen Monostabis ganz oder zu einem Teil mit einem geheimen Inhalt gefüllt sind. Schaum, Sand, was auch immer bzw. einer Kombination von diesem.
Eine Methode die mittlerweile bei vielen Stabi-Herstellern Gang und Gebe ist.
Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 1469
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Easton Monostabilisator Z-Flex, Schwingungsdämpfung

Beitrag von ullr »

b_der_k_te hat geschrieben: 12. Sep 2022, 08:25 Die Abkürzung bedeutet natürlich ganz was anderes.
Man braucht nur nach der originalen Bezeichnung von der Easton Webseite suchen die da lautet AVRS chamber, dann kommt man zu einem englischen Forum: https://www.archeryinterchange.com/thre ... rs.251654/
Demnach steht das Akronym ziemlich sicher für "Advanced vibration reduction system" und da chamber auf deutsch Kammer bedeutet liegt der Verdacht nahe das zumindest die langen Monostabis ganz oder zu einem Teil mit einem geheimen Inhalt gefüllt sind. Schaum, Sand, was auch immer bzw. einer Kombination von diesem.
Eine Methode die mittlerweile bei vielen Stabi-Herstellern Gang und Gebe ist.
Vielen Danke für die schnelle Hilfe. Vor Jahrzehnten baute ich mal Stabielemente mit Schwermetallpulverfüllung. Nun ja... Der Effekt war da, aber nicht besonders eindrucksvoll, ich konnte keine wesentlichen Vorteile, die den exorbitant hohen Preis gerechtfertigt hätten, erkennen.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website
Antworten