Bogenschiessen ab1. Mai im Freien erlaubt (Österreich).

Fragen zu den Regelwerken der einzelnen Bogensportverbände
Antworten
Goldenarrow
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2019, 06:48

Bogenschiessen ab1. Mai im Freien erlaubt (Österreich).

Beitrag von Goldenarrow » 26. Apr 2020, 12:07

Hallo Leute,

In der heutigen Ausgabe der Kronenzeitung wird Vizekanzler und Sportminister Kogler zitiert: "Beim Bogenschießen steckt sich niemand an, falls keiner zu knapp beim Nebenmann steht. Es kann auf das Verantwortungsgefühl der Bogenschützen vertraut werden, dass sie weder jemand zu nahe kommen, noch sich nun vis a vis aufstellen und Pfeile abschießen."
In Österreich ist Bogenschießen im Freien ab 1.Mai wieder erlaubt. :)

LG Goldenarrow

Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 744
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Bogenschiessen ab1. Mai im Freien erlaubt.

Beitrag von ullr » 26. Apr 2020, 19:31

Goldenarrow hat geschrieben:
26. Apr 2020, 12:07
Hallo Leute,

In der heutigen Ausgabe der Kronenzeitung wird Vizekanzler und Sportminister Kogler zitiert: "Beim Bogenschießen steckt sich niemand an, falls keiner zu knapp beim Nebenmann steht. Es kann auf das Verantwortungsgefühl der Bogenschützen vertraut werden, dass sie weder jemand zu nahe kommen, noch sich nun vis a vis aufstellen und Pfeile abschießen."
In Österreich ist Bogenschießen im Freien ab 1.Mai wieder erlaubt. :)

LG Goldenarrow
Danke für diese gute Nachricht. Da kann man nur hoffen, dass der DSB sich dem anschließt und diese dumpfe Regelung (nur zwei Schützen auf dem ganzen Platz) aufgibt.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website

Benutzeravatar
6pack
Beiträge: 62
Registriert: 13. Sep 2018, 21:26
Wohnort: Wien

Re: Bogenschiessen ab1. Mai im Freien erlaubt.

Beitrag von 6pack » 26. Apr 2020, 19:52

Goldenarrow hat geschrieben:
26. Apr 2020, 12:07
In Österreich ist Bogenschießen im Freien ab 1.Mai wieder erlaubt. :)
Aber auch nur unter, um Teil, recht kreativen Einschränkungen :?
Ich erlaube mir mal den ÖBSV zu zitieren:

7-Punkte-Plan ÖBSV
1. Reservierungssystem verwenden (Online, Telefon) - Empfehlung
a. Überfüllung des Platzes/Parcours vermeiden
b. Abgehzeiten beim Parcours vereinbaren (Auflaufen von Gruppen vermindern)
c. Altersgruppeneinteilung (risikogruppenkonform)
2. Anwesenheit am Platz/Parcours muss lückenlos nachvollziehbar sein - Mussbestimmung
a. Verantwortliche Aufsichtsperson muss während der Öffnungszeit erreichbar sein
b. Name mit Kontaktdaten (Adresse, E-Mail, Telefonnummer (DSGVO-konform))
c. Zu-, Austrittszeit zum/vom Parcours bzw. zur/von der Anlage
d. Unterschrift (Anwesenheit, Anerkennen der Richtlinien)
3. Physische Distanz einhalten - Mussbestimmung
a. Allgemein:
i. Jede Person ist für ihr Material selbst verantwortlich
ii. nacheinander scoren/Pfeile werten und nur die eigenen Pfeile ziehen
iii. bei direkten Gesprächen Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes
iv. stets einen Abstand halten (aktive Person 2m, Wartebereich 1m)
v. der Verein muss durch geeignete Maßnahmen sicherstellen, dass es an den
Zielen zu keiner Keimübertragung kommt (kein Kontakt mit bloßer Haut oder desinfizieren)
b. Outdoor:
i. Abstand zwischen den SchützInnen an der Schießlinie mind. 2m
ii. 1 Schütze/Schützin pro Scheibe
c. 3D, Feld:
i. nacheinander schießen
ii. gehen in Kleingruppen von max. 4 Personen (MN-Schutz bei direkten
Gesprächen)
4. Respekt dem/der TrainingspartnerIn ohne Handshake erweisen - Empfehlung
5. Die Nutzung von Vereinsräumen und Sanitäreinrichtungen vorerst vermeiden - Empfehlung
a. Kein Aufenthalt vor/nach dem Training am Trainingsplatz/Vereinsraum
b. Desinfektion der Sanitäreinrichtungen ist durch den Verein sicher zu stellen
6. Desinfektionsspender an zentralen Punkten der Anlage bereitstellen - Empfehlung
7. Geleitetes Training (gendergerecht) nur als Einzeltraining bzw. im Nachwuchs in Kleingruppen von zwei Personen – Empfehlung


Genaueres HIER
Wie wir das im Detail bei uns im Verein umsetzen ist noch nicht in allen Punkten klar.
Ein Reservierungssystem haben wir zB, schon, das WC wird gesperrt, es darf nur auf eigene Auflagen geschossen werden usw..

Aber immerhin, WIR DÜRFEN BALD WIEDER PFEILE WERFEN!!!

Alle ins Gold
Ich formuliere meine Antworten so das sich die Tasten der Tastatur gleichmäßig abnutzen.
Geschossen wird mit Spigarelli Revolution Barebow/ Gillo GT25/WNS Premium Alpha Fiber/Foam und Oak Ridge Dymond für's traditionelle zwischendurch ;)

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 242
Registriert: 28. Mai 2018, 08:27

Re: Bogenschiessen ab1. Mai im Freien erlaubt (Österreich).

Beitrag von mbf » 27. Apr 2020, 06:06

[Anmerkung: ich habe den Titel angepasst, damit klar wird, dass dies nur für Österreich gilt]

Dann viel Erfolg bei den ersten Pfeilen! Und hoffen wir, dass auch diesseits der Grenze die Plätze und Parcours bald wieder öffnen dürfen.
Grüße, Matthias

Als User schreibe ich schwarz, als Moderator rot.

Antworten