Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Fragen zu den Regelwerken der einzelnen Bogensportverbände
Benutzeravatar
mark1968
Beiträge: 75
Registriert: 16. Jul 2018, 12:05
Wohnort: Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von mark1968 »

Zum Beginn des neuen Jahres wird es wohl eine Änderung der Sportordnung geben, was die Schusszeiten angeht.
Demnach gilt ab LM dann:
3 Pfeile = 90Sekunden
6 Pfeile = 180Sekunden

Unser Landesverband (RSB) hat darum gebeten, die nun folgenden Kreis- und Bezirksmeisterschaften (wegen der besseren Vergleichbarkeit) noch nach den alten Regeln abzuhalten.
An anderer Stelle habe ich schon die ein oder andere Kritik vernommen. Bei 30Sekunden/Pfeil bleibt halt nicht so viel Luft, wenn man mal absetzen muss.
Wie weit ist das denn in den anderen Verbänden schon angekommen?

VG
der Markus
Mentaltrainer für Sportpsychologie
psychologischer Berater
MentalCoachArchery
Karte für Shops, Vereine und 3D-Parcours
Autor für:
BogensportMagazin
Archery Focus Magazine (USA)
FUH
Beiträge: 18
Registriert: 16. Jul 2021, 12:54

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von FUH »

Das ist richtig. Die Schießzeitverkürzung gilt ab 2022. Landesmeisterschaften und die DM's werden nach dem neuen Modus geschossen, die darunterliegenden Meisterschaften können, müssen aber nicht nach dem neuen Modus geschossen werden. Woran vielleicht nicht jeder denkt: Die Ampelanlagen müssen umgestellt oder umprogrammiert werden.
Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 1090
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von ullr »

FUH hat geschrieben: 28. Okt 2021, 14:51 Das ist richtig. Die Schießzeitverkürzung gilt ab 2022. Landesmeisterschaften und die DM's werden nach dem neuen Modus geschossen, die darunterliegenden Meisterschaften können, müssen aber nicht nach dem neuen Modus geschossen werden. Woran vielleicht nicht jeder denkt: Die Ampelanlagen müssen umgestellt oder umprogrammiert werden.
Ist irgendwo eine Begründung für diese Regeländerung veröffentlicht worden? Würde mich interessieren.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website
Benutzeravatar
Coolblue
Beiträge: 165
Registriert: 21. Nov 2020, 14:45

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von Coolblue »

Vielleicht wegen Thrombosegefahr? :P
Italienisches Mittelteil, französische Wurfarme, spanische Sehne, deutscher Schütze. ;)
Benutzeravatar
mark1968
Beiträge: 75
Registriert: 16. Jul 2018, 12:05
Wohnort: Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von mark1968 »

ullr hat geschrieben: 28. Okt 2021, 16:13 Ist irgendwo eine Begründung für diese Regeländerung veröffentlicht worden? Würde mich interessieren.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
Der Grund ist Wohl der Wunsch, die Schießzeit zu standardisieren.
Mentaltrainer für Sportpsychologie
psychologischer Berater
MentalCoachArchery
Karte für Shops, Vereine und 3D-Parcours
Autor für:
BogensportMagazin
Archery Focus Magazine (USA)
Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 1090
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von ullr »

mark1968 hat geschrieben: 28. Okt 2021, 17:29
ullr hat geschrieben: 28. Okt 2021, 16:13 Ist irgendwo eine Begründung für diese Regeländerung veröffentlicht worden? Würde mich interessieren.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
Der Grund ist Wohl der Wunsch, die Schießzeit zu standardisieren.
Danke für die Info.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website
Benutzeravatar
6pack
Beiträge: 89
Registriert: 13. Sep 2018, 21:26
Wohnort: Wien

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von 6pack »

In Österreich schaut es so aus als würde man das recht zügig umsetzen. ÖBSV News
Ich formuliere meine Antworten so das sich die Tasten der Tastatur gleichmäßig abnutzen.
Geschossen wird mit Spigarelli Revolution Barebow/ Gillo GT25/WNS Premium Alpha Fiber/Foam und Oak Ridge Dymond für's traditionelle zwischendurch ;)
Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 1090
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von ullr »

6pack hat geschrieben: 28. Okt 2021, 22:12 In Österreich schaut es so aus als würde man das recht zügig umsetzen. ÖBSV News
Ja, Danke, mehr wollte eigentlich nicht wissen.
OT:
Zitat, die "Sorge der Funktionäre um die Gesundheit der Schützen/Innen":
Mit dieser Änderung möchte man Verletzungen vorbeugen, die durch die Vibrationen der modernen Bögen hervorgerufen werden.
Diese Begründung ist falsch. Durch Vibrationen im Bogen während des Schusses und danach werden keine körperlichen Schäden verursacht.
Sie ist typisch für Begründungen mit denen Firmenlobbyisten Verantwortlichen der Verbände Unwahrheiten in den Mund legen.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website
FUH
Beiträge: 18
Registriert: 16. Jul 2021, 12:54

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von FUH »

Die Schießzeitverkürzung ist eine Vorgabe der WA, um den Bogensport schneller zu machen und damit wohl auch medienwirksamer. Wenn wir uns beim DSB dagegen entschieden hätten, wären internationale Rekorde nicht mehr möglich und ich persönlich vermute, daß weitere nationale Verbände nachziehen oder die Regelung bereits übernommen haben.
Meiner persönlichen Ansicht nach richtet die WA ihr Augenmerk derzeit zu sehr auf den Leistungssport und die Medienpräsenz. Der Breitensport bleibt dabei auf der Strecke. Zumindest werden die Anforderungen ab Landesmeisterschaften höher. Es wird sich zeigen, welche Auswirkungen das auf den Bogen-Breitensport bei uns haben wird.
Abow
Beiträge: 115
Registriert: 17. Feb 2020, 08:13

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von Abow »

OT: Verringert sich die Vibration bei gleichbleibender Zahl der Schüsse in kürzerer Zeit?
Antworten