Kunststoffschießscheiben / -Pfeildämpfer

Fragen zum Selbstbau und Reparatur von Bögen, Pfeilen, Sehnen, Zubehör, ...
Benutzeravatar
mbf
Moderator
Beiträge: 361
Registriert: 28. Mai 2018, 08:27

Re: Kunststoffschießscheiben / -Pfeildämpfer

Beitrag von mbf »

Da kann man mit Pfeilschmiere etwas abhelfen, ansonsten mit dem Checker - auf dem Weg von der Scheibe kann man damit die Pfeile wieder freikratzen. Oder man hat Stahlwolle dabei.

Ist das alles unbefriedigend?

Ja, schon irgendwie...
Grüße, Matthias

Als User schreibe ich schwarz, als Moderator rot.
landbub
Beiträge: 88
Registriert: 23. Okt 2018, 21:59

Re: Kunststoffschießscheiben / -Pfeildämpfer

Beitrag von landbub »

bkr_hro hat geschrieben: 9. Dez 2023, 21:51 Gehört zwar nur nebenbei hierher, aber der einzige Grund, den ich mir vorstellen könnte, dass ein Pfeil im "Stroh" bricht, ist immer noch eine sehr kurze Spitze, besser vormuliert: Insert.
...die im Stroh steckt. Grad die grossen Messingspitzen von Holzfeilen bleiben gerne mal in der Scheibe und Tradis haben halt eher eine Machete dabei als eine Spitzzange, mit der sich die Spitze bergen ließe. Da draugeschossen und der Carbonpfeil ist hinüber.
bkr_hro hat geschrieben: 9. Dez 2023, 21:51 Strohscheiben kann man in der Halle recht einfach rollen
Du würdest da die Strecke zum Notausgang in Rekordzeit laufen, wenn der Hausmeister sähe, dass die Metallränder über den Hallenboden gerollt werden. Und das sogar noch mit den Schrauben.
Antworten