Werte für Auszugskurven (verlässlich) selbst messen

Fragen zum Selbstbau und Reparatur von Bögen, Pfeilen, Sehnen, Zubehör, ...
b_der_k_te
Beiträge: 168
Registriert: 28. Mai 2018, 09:38
Wohnort: Wien

Re: Werte für Auszugskurven (verlässlich) selbst messen

Beitrag von b_der_k_te » 13. Aug 2018, 16:01

Was mir zu dem Thema auch noch eingefallen ist, wäre eine Variante ohne Winde.
Stattdessen könnte z.B. das Mittelstück über eine Zugwaage am Gestell angehängt werden. Die Sehne wird dann in Einkerbungen oder über Bolzen gelegt die in regelmäßigen Abständen bereits vorbereitet angeordnet sind.
Bertil Olssen hat es so ähnlich umgesetzt wobei ich seine Variante mit der Personenwaage jetzt meßtechnisch nicht unbedingt als "präzise" bezeichnen möchte. Andererseits darf man meine Einschätzung - die ja nur auf Grund der Fotos zustande kam - auch nicht zu genau nehmen.
http://www.hissen.one/variable/eanalys-power.htm

Antworten