Neue Wurfarme der Fa Morrison USA

Fragen, Themen die das System Bogen incl. Anbauteile betreffen
test01
Beiträge: 83
Registriert: 1. Aug 2018, 13:14

Re: Neue Wurfarme der Fa Morrison USA

Beitrag von test01 » 5. Jul 2019, 16:15

@b_der_k_te

danke für die tollen Infos! Sehen wirklich interessant aus.
Auf Nachfrage bei Morrison erfuhr ich, dass 8gpp wünschenswert wären, aber
Kunden bis 7gpp die WA verwenden und dies bisher ohne Probleme.
Falls Du Fragen hast, einfach email an die Firma... ist ein netter dude... :D

b_der_k_te
Beiträge: 169
Registriert: 28. Mai 2018, 09:38
Wohnort: Wien

Re: Neue Wurfarme der Fa Morrison USA

Beitrag von b_der_k_te » 10. Jul 2019, 13:43

Hallo test01,
Danke für diese Info. Dann werde ich noch ein paar Fragen zusammenstellen und mich mal mit einer e-mail an die Firma Morrison wenden.

Hier noch auf die schnelle ein Foto zum Vergleich der Form verschiedener Wurfarme. Es sind alles "long" WA; irgendwie schwer zu glauben wenn man sie so nebeneinander sieht. Das Raster des Papiers auf dem die WA liegen ist 2,5 x 2,5cm.
Die Stelle des angesprochenen "Knick" in der Form habe ich versucht zu markieren. Die Uukha haben den nicht, bei den anderen ist es ca. 2cm nach dem jeweiligen Fadeout.
Da das Foto nicht sehr gut gelungen ist will ich das Gleiche noch einmal als Grafik darstellen in der man das dann besser sehen können sollte. Dazu muß ich aber noch die Geometrie der Morrison WA vermessen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

test01
Beiträge: 83
Registriert: 1. Aug 2018, 13:14

Re: Neue Wurfarme der Fa Morrison USA

Beitrag von test01 » 12. Jul 2019, 08:57

@b_der_k_te

danke für das "Knickbild"... :D
Hätte nicht gedacht, dass die Morisson (long) so "kurz" sind.
Wie ist den die Länge über die Kurvatur gemessen? Sind die dann
gleich lang zu den Hex6?

Bin mal gespannt, was aus Deiner Konversation mit dem Erbauer der WA herauskommt.
Vielleicht könnt ihr ja gemeinsam eine Geometrie mit mehr let-off entwickeln? :mrgreen:

Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 531
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Neue Wurfarme der Fa Morrison USA

Beitrag von ullr » 12. Jul 2019, 09:37

test01 hat geschrieben:
12. Jul 2019, 08:57
....
Bin mal gespannt, was aus Deiner Konversation mit dem Erbauer der WA herauskommt.
Vielleicht könnt ihr ja gemeinsam eine Geometrie mit mehr let-off entwickeln? :mrgreen:
:D Doppellach :D
Zu spät. Da gibt es eine Firma (nein ich nenne den Namen nicht) die hat das schon und wirbt damit!
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website

test01
Beiträge: 83
Registriert: 1. Aug 2018, 13:14

Re: Neue Wurfarme der Fa Morrison USA

Beitrag von test01 » 12. Jul 2019, 14:55

@ullr

Herr Kossmann hat mich mal eingeladen zum Probschiessen... ist aber schon eine Weile her
und ich kam nicht dazu.
Aber: Wenn mich nicht alles täuscht, soll der Hex8 doch ein echtes (wenn auch sehr kleines) let-off haben?
Dachte ich hätte dergleichen gelesen. Das muss aber noch nicht das Ende der Fahnenstange sein.

Antworten